Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Nähen

Clementine

Endlich, endlich, endlich! Nach gefühlt ewigen Zeiten mal wieder zwei Stunden im Nähzimmer verbracht!

Es ist ein Langarmshirt für das Tochterkind geworden:



Mit Anna, Elsa und Olaf ... womit ich verzücktes Freudengeheul geerntet habe :-)



Und mit nachträglich nochmal durch Bündchen verlängerte Ärmel. Verrückt, wie groß das kleine Kind schon ist. Und leider mit einem etwas ungleichmäßigen Stichbild. Ich brauche wieder mehr Übung und Routine...



Der Schnitt ist CLEMENTINE - ein schon recht alter Schnitt von Farbenmix, den ich schon ewig und drei Tage habe und der genau so lange ungenäht hier liegt. Aber jetzt endlich! Er hat Spaß gemacht. Und ich kann mir denken, dass man durch den Mix ganz prima letzte Lieblingsstofffetzchen oder zu klein gewordene Lieblings-Shirts verarbeiten kann.


FacettenReich 21.01.2016, 21.56 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kissen

Ich habe in der vergangenen Woche mehrere Nächte im Nähzimmer verbracht, damit ich ein paar Kleinigkeiten mit zum Martinimarkt unserer Gemeinde nehmen kann. Ich hatte zwar nicht vor, einen eigenen Stand zu füllen, aber eine liebe Bekannte hat mir ein Fleckchen an ihrem Stand überlassen. Und so war ich einfach aus Spaß dabei. Und es war ein so schöner Abend :-) 

Mit dabei hatte ich diese drei Kissen, die ich nach dem Farbenmix-eBook "Patch mit Liebe" genäht habe:







FacettenReich 10.11.2013, 21.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tasche für eine Musikerin

Eine liebe Bekannte kam kürzlich mit einem tollen Stück Stoff, den sie auf dem Stoffmarkt im Frühjahr gekauft hatte. Daraus sollte eine Tasche entstehen, in der die musikalische Tochter ihre Noten transportieren konnte. Gerne :)



Sie hat sie eben abgeholt. Sie ist entzückt. Und ich werde auf dem nächsten Stoffmarkt nach mehr von diesem Stoff suchen :-)

(Hoffentlich liest die Tochter hier nicht mit. Das wird nämlich ihr Weihnachtsgeschenk...)

FacettenReich 10.09.2013, 19.46 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Amelie

Gestern Abend hab ich mal wieder ein bisschen Zeit gefunden zum Nähen. Mein Zaubermädchen braucht Sommersachen. Hauptsächlich kindergartentaugliche Oberteile. Viele. Zuerst entstand eine Amelie in gar nicht kindergartentauglicher Farbe ;)



Drei weitere sind zugeschnitten. Vielleicht vertreib ich mir ja damit heute Nacht die düsteren Gedanken...

FacettenReich 22.05.2013, 16.22 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Superhelden

Ich habe heute Vormittag spontan noch schnell ein Set aus T-Shirt und Beanie für den kleinen Superhelden im Nachbarhaus genäht...



Und immer, wenn ich "mal eben schnell" etwas nähen will, wird meine Maschine zur Diva und zeigt mir dezent den Stinkefinger. Aber ich hab den Grund ihrer Zickereien gefunden. Irgendwann... Und bin fertig geworden :)

Das ist mein erstes "Geburtstagsshirt" mit Zahl drauf. Das war mir immer irgendwie zu ... äh ... ereignisgebunden. Aber mein Sohn ist begeistert davon und will das jetzt auch zu jedem Geburtstag. Nur nicht mit einer 4 drauf. Die Tochter will das auch. Nur nicht mit Superhelden und mehr mit Rosa...

FacettenReich 19.04.2013, 16.47 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Danai

Ich habe einen ziemlich großen Stapel mit zugeschnittenen Sachen. Fixe Ideen, die ich sofort anfangen musste und die es nie bis unter die Nähmaschine geschafft haben. Bevor der Winter demnächst hoffentlich ganz vorbei ist und das Teil dem großen Kind im nächsten Winter eventuell nicht mehr passt, habe ich jetzt diesen seit einem Jahr in diesem Stapel schlummernden Pulli zusammengenäht:



Da er aber auch dem Zaubermädchen gefällt, lohnte sich das noch. Sie wird aber warten müssen. Der Große mag ihn und gibt ihn noch nicht her :)

Schnitt: Danai von Farbenmix
Stoff: Winterfrottee vom Stoffmarkt und Jersey "Rollin' Stars" von Michas

FacettenReich 27.03.2013, 17.47 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fasching

Heute war große Party im Kindergarten. Das Motto lautete "Unterwasserwelt". Ziemlich spontan wollte das Zaubermädchen eine Meerjungfrau sein und das Wirbelkind ein gefährlicher Hai. Also hab ich das Stoffregal gesichtet und bestellt, was fehlt. Das Material stand dann auch schon länger hier rum. Nur die Näherei hab ich mal wieder bis zum allerletzten Moment vor mir hergeschoben. Aber unter Druck arbeite ich bekanntlich am besten.

Das Mädchen beschloss vorgestern, dass es doch keine Meerjungfrau mehr sein mag, sondern eine Prinzessin. Rosa natürlich. Und weil mir das richtige rosa Material im Stoffregal fehlte und bestellen zeitlich nicht mehr in Frage kam, hab ich ihr kurzerhand einfach ein Kleid gekauft. Und ich gestehe, ich war nicht ganz undankbar über diesen Sinneswandel ;) Den Hai für den Großen hab ich aber letzte Nacht genäht:



Als Grundlage hab ich Yorik von Farbenmix genommen, gut 15 cm verlängert, damit ich den Haischwanz tief genug ansetzen kann. Der graue Stoff ist sehr weicher Nicky (gefährlicher Kuschelhai *g*). Zähne aus Fleece an die Kapuze, ein weißer Bauch und noch eine Rückenflosse dran. Fertig...

Bei dieser Gelegenheit habe ich mich auch gleich in diesen Schnitt, der schon soooo lange ungenäht hier rumliegt, verschossen. Da geht noch was ;)


FacettenReich 08.02.2013, 15.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tagesbild 13/01/15 - Geduld?



Sowas überfordert meine Geduld. Nähen per Hand! Ist nicht meins. In dem Fall waren es nur Knöpfe an einem Anzug (wieso sind die alle gleichzeitig locker?). Mit ein bisschen Martini ging das und ich fand es hübsch zum fotografieren :)


FacettenReich 21.01.2013, 11.59 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tagesbild 13/01/11 - Endlich wieder



Habe den Weg ins Nähzimmer zurückgefunden. Das erste Mal dieses Jahr wieder die Schere angesetzt und endlich den Wunsch einer Freundin für ihr Kind zugeschnitten.


FacettenReich 12.01.2013, 09.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2013 - Vorsätze?

"Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir müssen sie nur noch anwenden!"

(Volksmund)

Ich hab was gegen dieses Gute-Vorsätze-Dingens. Ich bin der Meinung, dass man die Dinge dann ändern sollte, wenn man den Willen und die Kraft dazu hat. Und dieser Zeitpunkt fällt selten mit dem Jahreswechsel zusammen. Bei mir jedenfalls. Meinen letzten "guten Vorsatz" habe ich Silvester 2005/2006 gefasst und der hieß "Ich höre auf zu Rauchen". Seitdem bin ich rauchfrei. Man kann also nicht behaupten, das Prinzip würde bei mir nicht funktionieren.

Ich möchte mir für 2013 ein paar Dinge vornehmen. Ich möchte es nicht so gerne "gute Vorsätze" nennen. Es sind vielmehr Dinge, von denen ich denke, dass sie mir Spaß machen könnten und ich werde sie auch nur genau so lange tun, wie sie mir Spaß machen. Und es sind Dinge, die nötig sind dafür, dass es mir gut geht.

  • Jeden Tag mindestens ein Foto machen. Und bloggen. Und sei es auch nur ein Handyfoto.
  • Jeden Monat ein Kleid nähen. Oder einen Rock. Oder so. Nichts kompliziertes. Eher schlicht. Und für mich.
  • Jeden Monat ein Kilo leichter werden. Wenn ich in einem Jahr zwölf Kilo abgenommen habe, ist der halbe Weg gegangen.
  • Jeden Tag lachen. Besonders an den Tagen, an denen es schwer fällt.
  • Einen Städtetrip in eine europäische Metropole machen. Ich habe ein paar Favoriten auf der Liste :)
  • Besser Freund sein.
  • Mehr spielen ;)
  • Leben...

FacettenReich 02.01.2013, 14.32 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Tasse