Kommentare: FacettenReich http://facettenreich.designblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Sonntagsantwort - Nr. 5 Kommentar von:Zitante Christa http://facettenreich.designblog.de/index.php?use=comment&id=2432#5.1 Es ist wirklich interessant zu erfahren, aus welchen Gründen Umzüge stattfanden, und wie sie das anschließende Leben verändert haben. Umzüge "der Liebe wegen" sind wohl die schönsten... Meine Großeltern sind nur 2 mal in ihrem Leben umgezogen: das erste Mal vom Elternhaus in die gemeinsame Wohnung, und das zweite Mal innerhalb des Hauses von Parterre in die gleiche Wohnung im 1. Stock. Der Grund war damals, daß die Parterre-Wohnung saukalt war und das im zunehmendem Alter sehr störend war – abgesehen von den hohen Heizkosten...<br /><br />Ich freue mich auch, hier in den Kommentaren 2 "alte Bekannte" wiederzutreffen und lasse auch ihnen einen lieben Gruß da!<br /><br />Christa<br />
Ich freue mich auch, hier in den Kommentaren 2 "alte Bekannte" wiederzutreffen und lasse auch ihnen einen lieben Gruß da!

Christa
]]>
Zitante Christa Zitante Christa 2019--0-3-T27: 1:6:+01:00
Kommentar von:Rita die Spätzin http://facettenreich.designblog.de/index.php?use=comment&id=2432#4.1 Insgesamt bin ich 7 Mal umgezogen ... in meinem jetzigen Zuhause wohne ich seit Ende Dezember 1988.Allerdings verstarb GöGa vor 10 Jahren ... aber ich bin immer noch sehr zufrieden und fühl mich sehr wohl in meinem Zuhause!<br />Grüßel Rita Grüßel Rita]]> Rita die Spätzin Rita die Spätzin 2019--0-3-T26: 2:1:+01:00 Kommentar von:Ocean http://facettenreich.designblog.de/index.php?use=comment&id=2432#3.1 Guten Abend liebe Sandra,<br /><br />dein Fazit ..das liest sich soooo schön :) Und ich kann dasselbe sagen. Das ist so ein großes Glück :)<br /><br />Grinsen mußte ich wegen dem Alkohol- und Rauchverbot. Das wäre damals ja auch nix für mich gewesen. <br /><br />Ich habe 1990 mit meinem damaligen Freund in einer Kellerwohnung ..okay, eigentlich in einem Kellerraum gelebt. Zum Duschen sind wir dann woanders hin. Das war wohl die abgefahrenste Zeit überhaupt, so wie bei dir mit der nächtlichen Parkbank.<br /><br />Liebe Abendgrüße zu dir,<br />Ocean
dein Fazit ..das liest sich soooo schön :) Und ich kann dasselbe sagen. Das ist so ein großes Glück :)

Grinsen mußte ich wegen dem Alkohol- und Rauchverbot. Das wäre damals ja auch nix für mich gewesen.

Ich habe 1990 mit meinem damaligen Freund in einer Kellerwohnung ..okay, eigentlich in einem Kellerraum gelebt. Zum Duschen sind wir dann woanders hin. Das war wohl die abgefahrenste Zeit überhaupt, so wie bei dir mit der nächtlichen Parkbank.

Liebe Abendgrüße zu dir,
Ocean]]>
Ocean Ocean 2019--0-3-T25: 2:0:+01:00
Kommentar von:Gabriele Fuchs http://facettenreich.designblog.de/index.php?use=comment&id=2432#2.1 Hallo Sandra, wie du dir denken kannst, toppe ich die Umzugsliste leicht*gg*, aber ich freue mich durch die Sonntagsfrage wieder mehr von dir/euch zu hören und grüße alle ganz lieb! Gabriele Fuchs Gabriele Fuchs 2019--0-3-T25: 1:6:+01:00 Kommentar von:Helga Sievert-Rathjens http://facettenreich.designblog.de/index.php?use=comment&id=2432#1.1 Acht mal umgezogen ist wohl eher der Durschnitt? Obwohl ich hier im Dorf gelernt habe, dass<br />das doch schon sehr viel ist. Hier leben Menschen, die sind noch nie umgezogen.<br />Interessant auch, dass man nicht nur die Wohnung wechselt, sondern sich selber damit <br />verändert - neue Freunde, Bekannte, Umgebung. Natürlich bleiben einige "alte" erhalten,<br />aber neue Freunde bedeuten auch neue Einsichten und damit verbunden eine eventuelle<br />Veränderung.<br />Ich freue mich jedenfalls für dich, dass du mit deinem Mann in so wunderbarer Einheit lebst,<br />das ist ja auch nicht immer selbstverständlich.<br />Liebe Grüße<br />Helga das doch schon sehr viel ist. Hier leben Menschen, die sind noch nie umgezogen.
Interessant auch, dass man nicht nur die Wohnung wechselt, sondern sich selber damit
verändert - neue Freunde, Bekannte, Umgebung. Natürlich bleiben einige "alte" erhalten,
aber neue Freunde bedeuten auch neue Einsichten und damit verbunden eine eventuelle
Veränderung.
Ich freue mich jedenfalls für dich, dass du mit deinem Mann in so wunderbarer Einheit lebst,
das ist ja auch nicht immer selbstverständlich.
Liebe Grüße
Helga]]>
Helga Sievert-Rathjens Helga Sievert-Rathjens 2019--0-3-T25: 1:5:+01:00