Ausgewählter Beitrag

Angezuckert

Heute haben die Kinder das Bad geflutet. Also eigentlich haben sie "nur" gebadet, aber der große tolle Sohn hat ein neues selbstfahrendes U-Boot. Und das muss natürlich auch auf Sturmfestigkeit und ganz üblen Wellengang getestet werden. Außerdem ist es offenbar extrem lustig, laut kreischend vor dem seine Runden ziehenden Boot von einem Badewannenende zum anderen zu flüchten. Auf dem Boden lagen dann ganz viele Handtücher und eigentlich ist das gar nicht die Geschichte, die ich erzählen wollte...

Aus der Wanne raus hab ich erst den großen tollen Sohn versorgt mit Haare fönen, Creme, Klamotten. Was halt so dazu gehört. Dann habe ich ihn spielen geschickt und das kleine schöne Mädchen trockengelegt und versorgt. Und es ist ja bekannt, dass das bei kleine schönen Mädchen schon mal dauern kann.

Als wir zwei aus dem Bad kamen, war der große tolle Sohn nicht spielen. Statt dessen fanden wir ihn im Zimmer des kleinen schönen Mädchens. Er hockte in ihrem Bett und drapierte gerade liebevoll Filly, Pferd, Prinzessli und was sich da sonst noch so tummelt auf ihrem Kopfkissen. Die Bettdecke hatte er schlafbereit zurückgeschlagen. Das komplette Zimmer hatte er vorher aufgeräumt. Puppen in Puppenbettchen und Regale gesetzt. Das Reitpferd wieder ordentlich gesattelt und eingeparkt. Bücher ins Bücherregal gestellt. Haarklämmerchen ins Frisierköfferchen gepackt. Sogar die herumliegenden Klamotten (ein Shirt und ein Kleid - manchmal kann man sich morgens eben einfach nicht entscheiden) waren säuberlich gefaltet und ordentlich gestapelt. Der Bademantel hing am Haken. Mir fehlten die Worte. Das kleine schöne Mädchen umarmte den großen tollen Jungen und schnüffte ein Dankeschön in seinen Schlafanzug...

Dann fanden sich alle bei Saftschorle, Obst und Brezelchen vorm Fernseher ein und "Frag doch mal die Maus" wurde das erste Mal ein Familienevent. Hach ... *seufz*

Manchmal überrascht er mich so so sehr, dass ich plötzlich feuchte Augen habe. Ob es wohl sehr weh tut, wenn das Herz einfach zerspringt?

FacettenReich 13.04.2013, 23.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Rita die Spätin

Du hast nicht nur einen wundervollen Mann. Du hast auch wundervolle Kinder!!!

Genieße diese Momente!

Grüßle Rita

vom 16.04.2013, 21.49
Antwort von FacettenReich:

Ja. Sie sind großartig :)

Liebe Grüße
Sandra
1. von elfi s.

Das sind dann diese Glücksmomente, die alles Vorhergewesene wieder ausgleichen.
LG Elfi

vom 16.04.2013, 20.16
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Instagram: