Ausgewählter Beitrag

Ein guter Anfang.

Nicht mehr.

Aber auch nicht weniger.

Genau 3 Wochen bin ich nun bei Weightwatchers online dabei. Und in die vierte Woche starte ich mit 2,7 Kilo weniger auf den Hüften.

Das ist ok. Aber für mich war diese Woche schwierig. Ich war nicht so flexibel mit meiner Zeit. Genau genommen hatte ich eigentlich gar keine Zeit. Zum Einkaufen. Wenn man so viel frisches Grünzeug und Obst vertilgt, reicht einmal einkaufen pro Woche nicht aus. Die vorhergehenden beiden Wochen war ich jeweils 3 Mal Nachschub besorgen. Diese Woche hatte ich ein krankes Kind daheim und der Mann war geschäftlich in der Hauptstadt. Somit waren wir auf Vorräte und haltbarere Nahrungsmittel angewiesen. Aber es ging auch irgendwie, erforderte nur etwas mehr Rechnerei.

Und ich konnte auch nicht Laufen. Ich werde am Wochenende meinen Crosstrainer im Keller ausgraben und irgendwo aufstellen, wo er benutzbar für mich ist. Ich brauche Bewegung!

FacettenReich 08.03.2013, 10.43

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.