Ausgewählter Beitrag

Entspannung

Ich denke, ich hatte es irgendwann schon mal erwähnt: ich bin bekennender Badewannenfan und würde ohne so ein Teil in der Wohnung vermutlich jämmerlich zu Grunde gehen. Wenn ich richtig gestresst und ausgelaugt bin, nix mehr geht und der Akku einfach leer ist, seile ich mich ab und verschwinde in meiner persönlichen Wellnessoase. Badewanne voll machen (heiß!), duftende Zusätze rein, ein gutes Buch und ein Glas Wein. Zwei Stunden später fühle ich mich wie neu geboren.

Und das erzähle ich euch, weil ich genau da gerade bin und endlich das Bloggen mit dem Handy ausprobiere :-) Ohne Wein heute, weil leichtes Kopfweh...

Edit: Das Bild hab ich mal lieber entfernt. Was auf dem Handy nach lustiger Bildbearbeitung aussieht, wirkt hier eher wie eine dreckige Badewanne :)



FacettenReich 06.03.2013, 22.02

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne