Ausgewählter Beitrag

Fasching

Heute war große Party im Kindergarten. Das Motto lautete "Unterwasserwelt". Ziemlich spontan wollte das Zaubermädchen eine Meerjungfrau sein und das Wirbelkind ein gefährlicher Hai. Also hab ich das Stoffregal gesichtet und bestellt, was fehlt. Das Material stand dann auch schon länger hier rum. Nur die Näherei hab ich mal wieder bis zum allerletzten Moment vor mir hergeschoben. Aber unter Druck arbeite ich bekanntlich am besten.

Das Mädchen beschloss vorgestern, dass es doch keine Meerjungfrau mehr sein mag, sondern eine Prinzessin. Rosa natürlich. Und weil mir das richtige rosa Material im Stoffregal fehlte und bestellen zeitlich nicht mehr in Frage kam, hab ich ihr kurzerhand einfach ein Kleid gekauft. Und ich gestehe, ich war nicht ganz undankbar über diesen Sinneswandel ;) Den Hai für den Großen hab ich aber letzte Nacht genäht:



Als Grundlage hab ich Yorik von Farbenmix genommen, gut 15 cm verlängert, damit ich den Haischwanz tief genug ansetzen kann. Der graue Stoff ist sehr weicher Nicky (gefährlicher Kuschelhai *g*). Zähne aus Fleece an die Kapuze, ein weißer Bauch und noch eine Rückenflosse dran. Fertig...

Bei dieser Gelegenheit habe ich mich auch gleich in diesen Schnitt, der schon soooo lange ungenäht hier rumliegt, verschossen. Da geht noch was ;)


FacettenReich 08.02.2013, 15.55

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel