Ausgewählter Beitrag

Lebenszeichen

Es gibt mich noch. Und ich finde erfreulicherweise nach einem Mai im Ausnahmezustand langsam wieder zurück in meinen Alltag. Viele Dinge hielten mich auf Trab. Besonders intensiv war eine Aufgabe, die von der investierten Zeit her fast ein Vollzeitjob war und die sehr spontan kam. Und wer kann schon spontan einen Vollzeitjob in ein Leben quetschen, das eigentlich bisher keinen beinhaltet hat? Aber ich hab's geschafft und das fühlt sich gut an!

Kurz und knapp erklärt: ich habe vorübergehend ein paar Kinder mehr gehütet als ich habe. Aus Gründen...

Und dann waren die vielen Feiertage, die wir allesamt sehr schön verbracht haben. Damit zusammenhängend viele Events in der Kirche (Konfirmation, Jubelkonfirmation, Pfingsten ... ich habe meine erste längere "Rede" in ein Mikrofon gesprochen ... yeah!), der Kirchentag, Geburtstage, Freude und auch Sorgen... alles nur möglich mit dem wunderbaren Mann an meiner Seite, der es mir ermöglicht, mich derart zu entfalten ;-)

Ein paar Fotos hätte ich noch zum Zeigen... ganz bald!

FacettenReich 10.06.2015, 22.27

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Rita die Spätzin

Einfach w u n d e r b a r!!!!

vom 11.06.2015, 10.26
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus