Ausgewählter Beitrag

Unser Start in den März...

Der März begann mit einem wunderschönen Wochenende - fast ein kleiner Urlaub - bei Freunden in den Tiefen der Pfalz. Ein kleines Dorf mit Wildnisanschluss. Einfach großartig! Spaß für den Hund, Spaß für die Kinder und für uns lange Gespräche - durchaus auch schwer zum Nachdenken... Es war aber eine Auszeit, die wir alle sehr nötig hatten. 



Und weil das alles ja viel zu schön gewesen wäre, um länger etwas davon zu haben, durfte ich den gestrigen Abend als kleinen Ausgleich auf der Polizeiwache verbringen. Zusammen mit dem Nachbar saß ich da und wir erstatteten Anzeige gegen Unbekannt. Man hat aus seiner verschlossenen Garage zwei Fahrräder gestohlen. Eins davon gehörte uns. Was bleibt, ist eine fade Mischung aus unglaublichem Ärger und sprachloser Resignation...

Der Fuß ist benutzbar. Danke der Nachfrage. Er ist aber alles andere als in Ordnung. Und ich werde wohl bis dahin auch noch viel Geduld brauchen. Aber es gibt Schlimmeres.

Und jetzt möchte ich von diesem März bitte unbedingt haben, was ich mir Anfang Februar von ihm versprochen habe. Frühling! Den Wunsch nach ruhigeren Zeiten haben wir schon auf Ende März verschoben...

FacettenReich 04.03.2015, 17.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Bea

Ein malerisches Fleckchen Erde und ich bin auch ein wenig in Erwartungshaltung an den März - mit dem Anteil Frühling, den er gewöhnlich so mit sich bringt. Bei uns hat es heute nochmal geschneit - so viel dazu ;-)

Liebe Grüsse Beatrice

vom 04.03.2015, 17.39
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Instagram: