Keinen Moment zu früh...

...und hoffentlich doch früh genug, um vor dem Herbsturlaub damit durchzusein. Mit dem Infekt, der sich grad in meinem Innersten zusammenbraut...

Ich geh dann mal früh schlafen...

Örks...

FacettenReich 15.09.2011, 22.54| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Wochenendschnipsel...

Drei sehr von positivem Stress geprägte Wochen liegen hinter mir. Es war spannend. Es war schön. Es hat mich ein wenig Nerven gekostet. Es hat mir etwas Angst gemacht. Alles gleichzeitig. Und dann kam das Wochenende, das nun hinter uns liegt...

Am Freitag fand in unserer Kirche ein Konzert statt. Die "3. Nacht des Feuers". Für die Ohren gab es Jazz, Blues, Klassik und afrikanische Trommelmusik. Für die Augen gab es die Show eines tollen Feuerkünstlers. Und zwei Leinwände mit Fotos, die die Musikstücke passend begleiteten. Das war mein Teil... Das erste Mal, dass ich mit Fotos an einer öffentlichen Veranstaltung beteiligt war. Das erste Mal, das ich "Mitwirkende" bei einem sehr besonderen Event war. Und als ich am Ende mit zu den Künstlern auf die Bühne durfte und als solche dann auch Blümchen bekam, hatte ich zwar immer noch schwitzige Handflächen, aber zusätzlich auch das Gefühl, bestanden zu haben. Und das war wunderbar :)

Dieser Event wurde am Samstag in einer anderen Kirche in unserer Region wiederholt. Auch mit meinen Bildern, aber leider ohne mich. Ich bin sehr dankbar, dass das so möglich war. Hatte ich doch schon sooooo lange Tickets für einen anderen Event der Superlative...

Die autosymphonic in Mannheim. Es war das erste Mal, dass ich die Söhne Mannheims auf der Bühne gesehen habe und es war offen gestanden auch das erste Mal, dass ich mich von ihnen habe begeistern lassen. Mal sehen, wo das hinführt ;) Die darauffolgende Licht- und Lasershow in Verbindung mit Sinfonieorchester und den Klängen, die mit 80 Autos zu erzeugen sind, war ein Meisterwerk. Es war ein sehr besonderer Abend.

Besonders wurde das Wochenende auch durch den Besuch des Mühlenchefs und seiner wunderbaren Freundin, die eigens für die autosymphonic so weit her kamen und mir ein sehr schönes Wochenende bereitet haben :)

Ich kann mich nicht erinnern, jemals innerhalb von so wenig Zeit so geballt von nicht zu beschreibenden Eindrücken überrollt worden zu sein. Großartig. Einfach alles! Mein Leben ist wunderbar :)

FacettenReich 12.09.2011, 23.23| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Schlaflos ... mal wieder ...

Eigentlich kann ich es mir gerade gar nicht leisten, nachts am Rechner rumzusitzen. Aber im Bett von einer Seite auf die andere wälzen und doch nicht schlafen können, macht ja auch keinen Sinn. Da kann ich auch gleich aufstehen und erledigen, was mich gedanklich wachhält, weil mir blöderweise nachts um 4 einfällt, dass ich es vergessen habe... Nunja...

Um die Ecken pfeift der Wind und entlockt dem Haus sonderbare Geräusche, die das irgendwie auch nicht besser machen...

Jetzt versuche ich es noch mit einem Stündchen Schlaf. Großputz und Nähen wäre jetzt beides wohl ein bisschen zu laut :)

FacettenReich 08.09.2011, 05.09| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Das kleine Schneiderlein

Das Shirt aus dem vorhergehenden Post gefällt dem Tochterkind wirklich sehr. Sie hat es den halben Tag begeistert getragen. Nur die Ärmel fand sie etwas lang und sie wollte sie immer nach oben schieben. Sie ist halt gerade kurze T-Shirts gewöhnt...

Heute nachmittag wollte sie basteln. Begeistert schnibbelte sie mit ihrer Bastelschere Papier klein. Sie kann das schon erstaunlich gut für ihr Alter. Ich kümmerte mich um den Haushalt. Nach ein paar Minuten präsentierte sie mir stolz die "gekürzten" Ärmel des neuen T-Shirts. So stolz, dass es echt schwer war, ernst zu bleiben und einen Vortrag darüber zu halten, dass man an fertigen Klamotten möglichst nicht mehr rumschnibbelt.

Sie hat wirklich nur die Ärmelbündchen zerschnitten. Das dafür aber gründlich. Wie gesagt, sie kann das schon erstaunlich gut. Da das restliche Shirt aber ganz ist, weiß ich ja, was ich heute nacht zu tun habe...

FacettenReich 05.09.2011, 19.21| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder

Nur was ganz Schnelles...



Schon seit Wochen komme ich nicht mehr zum Nähen. Gestern habe ich's nicht mehr ausgehalten. Um Mitternacht rum hab ich ein Stündchen gefunden, um eine fixe Antonia zu nähen. Jetzt ist's wieder besser...

Und das Töchterlein mag das Teil sehr. Wie schön, dass es nicht immer rosa sein muss ;) Und der Große hat schon ein Shirt aus dem selben Stoff bestellt...

FacettenReich 05.09.2011, 12.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Nähen | Tags: nähen, Antonia,

Ich...

Soll ich euch mal etwas ganz typisches über mich verraten?

Ich steh nicht so sehr auf Kuchen backen. Wenn ich denn doch einen backen muss, schiebe ich das bis zum letzten Moment vor mir her. Das ist der Grund, warum die meisten meiner Kuchen nachts entstehen...

Jetzt ist Nacht...

Ganz frisch für's Gemeindefest morgen :)

FacettenReich 02.09.2011, 22.42| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Endlich Freitag...

Und es stehen bis einschließlich Sonntag immer noch 6 Termine im Kalender. Die letzten Lücken wurde kurzfristig gefüllt. Dann noch so eine Woche und wenn alles geklappt hat, sitze ich nächste Woche Sonntag mit lieben Menschen an einem überfüllten Frühstückstisch und alles ist gut :)

Nur den Vorsatz mit dem frühen Schlafen gehen darf ich nicht vergessen. Gestern hätte das schon mal besser sein können. Aber es war auch schon später... Nur die Nacht hätte dann etwas weniger aufregend sein können... (Nein. Nicht so. Anders! *g*)

FacettenReich 02.09.2011, 09.14| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Reis...

Meine Kinder rufen "Iiiieeeeh" und "Bäh!", spucken, stochern angewidert in ihrem Tellerinhalt herum und versuchen, um die vielen kleinen Körnchen herumzuessen. Ich nehme an, dass auch solche Momente einfach zum Muttersein dazugehören...

(Und ich bin jetzt gaaaaaanz sicher, dass meine Kinder beide keinen Reis mögen...)

("Milchreis, Mama! Milchreis geht! Aber NUR Milchreis! Mit Zimt und ohne Erbsen!" sprach das große Kind...)

FacettenReich 01.09.2011, 13.29| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Kinder

September



Mein innerer Lemming sagt: "Mach mit!" ... gib dir selbst ein Monatsmotto. Und angesichts der vielen Termine und Aktivitäten, die der September für uns parat hält, ist "Kraft tanken" scheinbar das abwegigste Motto, was sich finden läßt. Aber irgendwie auch das Wichtigste...

Ich möchte diesen Monat versuchen, früh schlafen zu gehen. Ich möchte mich mehr bewegen, weil auch Sport zum Kraft tanken gehört. Ich möchte mich sortieren und mich darauf besinnen, was wirklich wichtig ist.

Zuviel Hektik hier in letzter Zeit und ich möchte auf gar keinen Fall, dass sie nahtlos in die Vorweihnachtshektik übergeht. Dann geh ich spätestens Silvester am Stock...

FacettenReich 01.09.2011, 11.08| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto