Werbung :-)

Ausnahmsweise kann Frau tun, was sie sonst nicht tut. Heute gibt es Werbung...

Ich habe euch nämlich gestern so begeistert berichtet, wie die tolle Frau vom Babykeksblog meinen Tag gut gemacht hat, aber ich habe euch nicht erzählt, dass es dort im Moment etwas Tolles zu gewinnen gibt. Nämlich einen Rucksack von Ergobag. Ich selbst hüpfe jetzt gleich auch in ihren Lostopf, aber ich bin nicht böse, wenn noch jemand mitkommt...



Eure Sandra

FacettenReich 28.02.2014, 09.31| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Blognachbarn

Momente zum Erden

Es gibt so Tage, da wächst einem alles über den Kopf. Das reiht sich ein Termin an den Anderen und so viele Dinge sind unerledigt. Meistens reihen sich von solchen Tagen mehrere aneinander. Und die To-Do-Liste wächst, egal wie sehr man bemüht ist, sie abzuarbeiten. Möglicherweise schläft man dann nachts auch nicht mehr so gut. Dann kommt der Moment, an dem man hin- und hergerissen ist, weil man eigentlich zum Frühstück mit einer lieben Freundin verabredet ist. Absagen, wegen keine Zeit? Oder bewußt aus dem Karussell aussteigen und erst recht diese Auszeit genießen? Und wenn man sich diese Frage stellt, ist sie eigentlich auch schon beantwortet. Und so saß ich heute Vormittag mit der tollen Frau vom Babykeksblog an unserem Tisch in unserem Stammlokal und die Zeit verflog. Auf angenehmste Art und Weise.

Einfach mal erden. Und sich ein bisschen inspiriert fühlen. Und zum Pilates überreden lassen. Und gemeinsam über die Frage nachdenken, ob Kräutertee eigentlich noch schlimmer ist als Latte Macchiato... Ich sehe da eine neue, jetzt schon lieb gewonnene Routine auf uns zukommen ;-)



Eure Sandra

FacettenReich 27.02.2014, 19.41| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Frühlingskleid

Die Kinder brauchen für die kommende warme Saison neue Klamotten im Schrank. Den Anfang macht ein bequemes Frühlingskleidchen für das Zaubermädchen. Über instagram und Facebook war es schon kurz zu sehen. Heute nochmal richtig:



Bestickt mit "Sara" von den Little SPRING Girls (kunterbuntdesign).





Schnitt: Zoe von Farbenmix, großzügig verlängert

Eure Sandra

FacettenReich 25.02.2014, 10.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: genäht

Montagsgrüße



Gelernt. Im Positiven wie im Negativen... Traut euch lieber selbst was zu! Und habt eine schöne Woche :-)

Eure Sandra

FacettenReich 24.02.2014, 00.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Kirschblüte



Noch "nur" in der Vase. Aber hoffentlich bald auch draußen ;-)

Schönes Wochenende wünsch ich euch
Eure Sandra

FacettenReich 22.02.2014, 07.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder

Freiheit

Unser stacheliger Wintergast Freddy ist groß und kräftig geworden und wiegt nun knapp über einem Kilo. Ich finde es ja immer noch echt unglaublich, dass es Wesen gibt, die ihr Gewicht innerhalb von 3 Monaten verfünffachen können. Aber was ich erzählen wollte: Freddy zog es in die Freiheit. Jeder Versuch, ihn noch in den Winterschlaf zu schicken, scheiterte. Dazu die milden Temperaturen, das Vögelzwitschern, der Duft von Frühling... ich nehme an, er war überwältigt von Frühlingsgefühlen ;-)

Er hatte wirklich viel Platz auf dem Balkon. Und eigentlich soll man in Gefangenschaft aufgepäppelte Jungigel nicht vor Ende März auswildern. Aber er wollte raus. Er entwickelte in den letzten paar Tagen Verhaltensstörungen, die mir keine andere Wahl ließen, als ihn schon jetzt frei zu lassen. In der Hoffnung, dass nun wirklich kein schwerer Wintereinbruch mehr kommt... Ihr kennt sicher den Rilke mit dem Panther, ja? Der Igel zog stundenlang die immer gleichen Bahnen an seiner Gehegewand. Immer wieder hin und her. Bei jedem Richtungswechsel drückte er Stirn und Nase gegen die Holzwand, was mir leider erst morgens auffiehl, nachdem er das offensichtlich die ganze Nacht gemacht hatte. Das Ergebnis war eine blutiger Nasenrücken und ein blutiges breites Band an der Holzwand...



Nach der Lektüre von Erfahrungsberichten - u. a. hier bei Igel in Not - und der Rücksprache mit dem Tierarzt behandelte ich die Nase, kontrollierte die Füße (die bei sowas auch gern mal blutig gelaufen werden - aber die waren in Ordnung), schoss dieses Abschiedsfoto und nach Einbruch der Dunkelheit brachte ich ihn in den Wald. Nicht ohne eine Träne im Knopfloch :-)

Da sass ich also allein in der Dunkelheit auf der Parkbank am Wegesrand, hörte den nächtlichen Geräuschen zu und wartete darauf, dass unser Freddy endlich im Unterholz verschwand. Hier und dort knackte es. Vor meinen Füßen huschte eine Maus davon. Jedenfalls hab ich das Geräusch so interpretiert. Über mir schimpfte ein Eichelhäher mit mir. Alles gut soweit. Bis sich irgendwann jemand auf zwei Beinen, laut schnaufend und ohne irgend ein Licht auf dem Weg näherte. Da hab ich mich dann lieber fix vom Igel verabschiedet und hab das Weite gesucht, als wenn nun ein besonders gefährliches Raubtier kommt. Das war eigentlich das Traurigste an der ganzen Aktion, ist mir auf dem Heimweg bewusst geworden...

Eure Sandra

FacettenReich 21.02.2014, 14.38| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: einfach tierisch

Familienzuwachs

Die Haustierfrage stand ja bei uns schon länger im Raum. Ich wünschte mir einen Hund. Das große Kind hätte gern ein Kaninchen gehabt. Das kleine Kind lieber eine Katze. Der wunderbare Mann an meiner Seite hätte gern KEINE Katze - wegen Allergie - und auch sonst lieber etwas mit einer überschaubaren Lebenserwartung. Pragmatiker der ;-)

Also bin ich Anfang Februar mit den Kinderlein losgezogen, um zwei Mäuse zu kaufen...



Und nein, es sind keine Mäuse geworden, wie ihr sehen könnt. Der sonst so coole Sohn verliebte sich auf der Stelle in dieses weiße Kaninchen mit den lustigen Schlappohren. Ein Zwergwidder. Er hatte keine Augen mehr für irgend ein anders Tier im Raum. Es erhielt quasi an Ort und Stelle den Namen "Schneeball" und gehörte zu uns. Also suchte das Zaubermädchen dann noch ein Kaninchenmädchen dazu aus. Natürlich auch mit Schlappohren. Das muss schliesslich passen. Da war die Namensvergabe etwas langwieriger. Inzwischen heißt die Süße "Karamell". Beide sind sehr unterschiedlich in ihren Charakteren, mochten sich vom ersten Moment an und sind hier von allen heiß geliebt.

Ich vermute mal, dass dieses Blog damit in Zukunft eine Kaninchenrubrik braucht ;-)

Eure Sandra

FacettenReich 20.02.2014, 09.28| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: einfach tierisch

Letzte Winterteile

Ende Januar habe ich die letzten beiden Winterteile unter der Nähmaschine vorgezogen. Danach hab ich auch im Nähzimmer den Frühling eingeleitet. Sonst bin ich immer im Rückstand und nähe den Jahreszeiten hinterher. Das passiert mir dieses Jahr nicht :-)



Für das Zaubermädchen. Zwei Mal Imke (farbenmix) aus dem kuschelweichen Daisy-Nicky von Hamburger Liebe. Für ihren Geschmack sind sie zu unrosa. Für meinen Geschmack gerade rosa genug, nämlich gar nicht. Das musste ich natürlich wieder ausgleichen. Aber das zeige ich euch demnächst :-)

Eure Sandra

FacettenReich 19.02.2014, 17.34| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: genäht

Februarspaziergang

Wenn man mal neue Energie tanken muss, kann man das ganz gut in dem Wäldchen vor unserer Haustür. Ich habe da in den letzten Tagen mehr Zeit als gewöhnlich verbracht (ich sollte das beibehalten) und ich habe natürlich auch dort etwas Frühling gefunden :-)







Eure Sandra

FacettenReich 18.02.2014, 23.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Bilder

Gefühlt März

Fühlt sich draußen an wie März. Sieht aus wie März. Ist fast März. Also erkläre ich die Pause für beendet. Da bin ich wieder ;-)

Hauptsächlich wollte ich verhindern, dass ich mich dazu hinreißen lasse, die falschen Dinge zu schreiben. Aber die Gefahr ist nun gebannt. Ich hab mich im Griff. Mich haben Dinge bewegt - traurige Dinge, aufregende Veränderungen, neue Aufgaben, große Entscheidungen, riesige Vorfreude... - über die ich (noch) nicht bloggen kann. Aber schließlich war es so wie immer, wenn ich versuche, bewusst zu pausieren: Kaum schaltet man den Pausenbeitrag online, fallen einem eine Million weitere mögliche Beiträge ein.

Ab sofort gibts hier wieder regelmäßig was zu sehen :-)

Eure Sandra

FacettenReich 18.02.2014, 17.08| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Atempause

Den letzten Beitrag hatte ich letzte Woche schon irgendwann geschrieben und dann völlig vergessen. Er sollte erst erscheinen, wenn es mir gelungen ist, den Stachelkerl nochmal vorzeigbar zu fotografieren. Und jetzt ist der Beitrag plötzlich da und überrascht mich selbst. Vorbloggen ist nix für mich...

Ich werde bewusst eine Pause machen und mich ein wenig aus dem Internet zurückziehen. Der Februar steht vor der Tür und er bringt viele Veränderungen mit sich. Gute und Schlechte. Angenehme und Unangenehme. Neuanfänge und Abschlüsse. Ich werde frühestens irgendwann im März zurück sein. Ich brauche die Pause...

Eure Sandra

FacettenReich 31.01.2014, 08.37| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.