Matschparty :)

Wir haben ein Planschbecken. Wir haben einen Sandkasten. Wir haben zwei Schaukeln. Wir haben eine Wasserstrasse. Wir haben einen Kinderfuhrpark. Es versteht sich von selbst, dass der Lieblingsspielplatz in unserem Garten das in den letzten Wochen auf wundersame Weise immer größer gewordene Matschloch in unserem "Rasen" ist. Klar, ne?



Egal... Hauptsache, der Süße hat Spaß :)



(Ich hab kurz darüber nachgedacht, es ihm bei dieser brütenden Hitze heute einfach nachzutun *g*)

FacettenReich 27.06.2011, 16.19| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder

Tick Tack 17/24


Die könnte mir für unser Esszimmer auch gefallen. Sie hängt jedoch über dem Essplatz unserer wunderbaren Gastgeber vom Pfingstwochenende :)

(Und irgendwie ist mir grad so nach Wald *g*)

FacettenReich 27.06.2011, 14.57| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Hallo wach!

Das Zaubermädchen schläft. Der Besuch, den wir eigentlich gerade haben, ist mit Mann, großem Kind und Hund Gassi in Wald und Feld unterweg. Frau Wörmchen tippselt versonnen auf dem Laptop rum. Ansonsten ist Stille im Haus. Und dann platzt ein Luftballon...

Das ist dann der Moment, der klar macht, dass es vielleicht an der Zeit ist, die Kindergeburtstagsdeko zu entfernen...

Und praktischerweise geschieht sowas dann, wenn man sich gerade zum hundertsten Mal fragt, was man eigentlich noch bloggen soll :)

Ich wünsch euch da draussen einen schönen Restsonntag. Meiner ist gut kopfwehdurchzogen...

FacettenReich 26.06.2011, 16.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Vier

Es war ein großartig aufregender Tag...



Mit vier ist man schon sooooo groß und doch noch so klein :)

Er ist nun fix und fertig ins Bett gefallen. Er hatte viel Besuch heute. Viele Eindrücke sind auf ihn eingestürmt.

Auf mich auch... Deshalb tu ich's ihm jetzt ohne große Worte nach...

Es war so schön :)

Alles Gute zum Geburtstag, mein großer Kleiner! ... *hach*

*****

Das da oben ist nur der "Frühstückskuchen". Sein Wunschkuchen sorgte heute Nachmittag auf dem Kinderkuchentisch für viele Ah's und Oh's. Mehr als ein fixer Schnappschuss war nicht drin, bevor die Kindermeute sich draufgestürzt hatte :)


FacettenReich 24.06.2011, 22.50| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kinder

21. Juni 2011 ... geschnipselt

Wir haben den 21. Juni. Das Thermometer zeigt 19,8 Grad. Und wenn ich bei meiner Blogrunde lese, dass es anderenorts nur 10 Grad hat, sollte ich damit zufrieden sein. Nur richtig Sommer ist das ja nicht. Das Planschbecken ist jedenfalls wieder in die Garage gezogen.

*****

Noch kann ich dem Drang widerstehen, die ersten Herbstklamotten zu nähen. Eigentlich war ich mit den geplanten Sommerteilchen noch nicht durch. Aber richtig aufraffen kann ich mich beim Blick nach draussen dazu auch nicht. Allerdings war der Teminkalender im Juni bis jetzt so voll, dass mein Nähzimmer mich fast gar nicht gesehen hat. Wozu denke ich also überhaupt drüber nach?

*****

Ich habe einen neuen Näh- und Arbeitstisch. Die Teile stehen nun schon fast zwei Wochen originalverpackt (immerhin) im Nähzimmer. Das hemmt zusätzlich. Ich hoffe auf das Wochenende...

*****

Ist es wirklich schon vier Jahre her, dass ich von Tag zu Tag gefrusteter darauf gewartet habe, endlich zu erfahren, wie Wehen sind? Vier Jahre, die irgendwie nur so geflogen sind. Hach... Bald ist er 4 und ich hab jetzt schon einen Heidenrespekt vor dem ersten richtigen Kindergeburtstag meines Lebens. Aber das wird schon :)

*****

Und achja: Ich habe gestern die erste "richtige" Marmelade meines Lebens gekocht und bin stolz drauf. Und wehe, jetzt sagt einer, wie einfach das ist. Das weiß ich (jetzt) auch... 1 Kilo Stachelbeeren aus dem eigenen Garten geben 4 Gläser gelungen aussehende Marmelade. Und gleich teste ich auch noch, ob sie auch gelungen schmeckt :)

*****

So... und jetzt hab ich noch genau 2 Stunden Luft im Terminkalender... Die Wäsche ruft...

FacettenReich 21.06.2011, 10.20| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Tick Tack 12/24 bis 16/24

Da heute schon wieder Freitag ist, bin ich jetzt ganze 5 Uhren im Rückstand. Das gehört nachgeholt. Und wenn man schon so viele Uhren nachzuholen hat, bietet es sich an, einfach mal durchs Hause Wörmchen zu laufen und die Uhren zu knipsen, auf die man den lieben langen Tag am häufigsten schaut. Mit anderen Worten: ihr seht hier und jetzt die wahrscheinlich langweiligste Uhrensammlung aller Zeiten :)

*****

Aus der Reihe tanzt dabei mein liebstes Stück. Meine Armbanduhr ist ein Weihnachtsgeschenk des Liebsten und die finde ich gar nicht langweilig.



*****

Aber jetzt wird's echt langweilig. Da haben wir die Wanduhr in der Küche. Ein Kaffeeröster-Exemplar. Genau das gleiche Ding hängt auch im Bad und sagt uns neben der Uhrzeit auch noch den Wochentag und dass es in unserer Küche ganz schön warm ist. Das ist äußerst nützlich :)



*****

Bleiben wir noch einen Moment in der Küche. Dort findet sich nämlich noch eine Uhr vom Kaffeeröster. Der Kurzzeitwecker, der mich nie wieder Kuchen im Ofen vergessen läßt und der dafür sorgt, dass die Eier wirklich wachsweich sind. Meistens...



*****

Ebenfalls sehr oft benutzt: die Uhr meines Handys. Nein, eigentlich ist es die Uhr meiner Kalender-App. Gibt ja schließlich für alles eine App... Und nun wisst ihr auch, dass mein Sohn heute nicht im Kindergarten war (dafür waren beide bei Oma und Opa *g*) und dass ich heute schon einen echt schweren Gang hinter mit habe :)



*****

Und dann reiht sich noch mein Wecker ein. Natürlich vom Möbelschweden. Nur dort hab ich einen Wecker gefunden, der dank seiner Gummihülle auch gern mal an die Wand geworfen werden darf ;)




*****

Und jetzt nur so zum Spaß alle Marken dieses Postings beim Namen genannt. Ganz ohne dass ich irgendwas dafür bekomme... Festina, BonPrix (der Tunikaärmel *g*), Tchibo, Apple iPhone, Ikea, Canon (die Kamera *g*) ... ich hasse nämlich diese Drumherumschreiberei. Warum mache ich das überhaupt? Und jetzt zurück zu den Uhren. Ab nächste Woche gibt es hoffentlich wieder planmäßigere und hübschere Uhren :)

FacettenReich 17.06.2011, 15.21| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Ja, ich tu's doch :)

Ich zeig euch jetzt auch noch meinen Mond:



Und wie ihr seht, bin ich natürlich viel zu spät auf die Idee gekommen, dass ich ja mal einen Blick nach draussen werfen könnte. Aber ich finde, das macht nix ;)

FacettenReich 16.06.2011, 20.45| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Wollte ich das wissen?

Um 4.11 Uhr fängt hier der erste Vogel an zu zwitschern...

(Ich fürchte, der kommende Tag wird sich arg lang anfühlen... *seufz*)

FacettenReich 16.06.2011, 04.23| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Pfingstschnipsel

Ich versuche es in wenigen Worten... und Bildern :)

Unser Pfingstwochenende war...

*****



ameisenwuselig...
(große Haufen von großen Waldameisen sind sehr interessant für kleine Jungs *g*)

*****



landschaftlich überwältigend...
(auch, wenn ich mich gewehrt habe, noch auf den allerletzten hohen Ausguck zu klettern *g*)

*****





wildblumig...

*****



erst drei Wochen jung...

*****



jung, herzig ... und ungestüm :)
(Shirt übrigens made by Mama)

*****



voller Entdeckungen...
(und er hat 10 Kilometer an einem Tag geschafft *g*)

*****

Gestern war dann erstmal in Ruhe im Alltag ankommen. Heute war Haushalt extrem. Aber jetzt bin ich dann glaube ich wieder ganz bei euch :)

FacettenReich 15.06.2011, 21.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Frust im Nähzimmer

... hatte ich vorgestern Abend. Ich habe nämlich zwei unbrauchbare Teile produziert. Und damit ihr nicht immer denkt, mir gelingt immer alles, zeige ich euch das heute mal...

Passend zu einem schon vor ein paar Tagen entstandenen Oona-Kleidchen wollte ich ein Bandana nähen. Leider ist mein letztes und bisher einziges Bandana, schon eine Weile her. Aber weil ich es ja schon mal gemacht habe, habe ich die Anleitung nur überflogen und locker flockig drauf losgeschnitten und genäht. Dabei ist mir der Hinweis entgangen, dass die Nahtzugaben im Schnittmuster schon enthalten sind. Aha... Praktisch ist, dass ich jetzt passend zum Kleidchen meiner Tochter das passende Bandana selbst tragen kann. Nicht, dass ich das Bedürfnis hätte...



Aber das Kleidchen ist schön :)

Und dann ist da noch das T-Shirt, welches sich eine Bekannte gewünscht hatte. Es sollte das gleiche wie dieses (das Schwarze) sein. Nur lieber mit dem Bus. Das T-Shirt ist auch in Ordnung. Leider hab ich's beim Aufbügeln des Busses versaut. Da bei Annes Shirt der Bus sich teilweise nach ein paar Wäschen gelöst hatte, wollte ich es dieses Mal besonders gut machen. Das erste Mal hab ich so ein Velour mit Backpapier statt einem Tuch aufgebügelt. Schön fest drücken. Backpapier runter... und Bus verbrutzelt. Man sieht es auf dem Foto nicht wirklich, aber der Bus hat einen bräunlichen Schleier. Und durch zu heiß hat er sich minimal zusammengezogen und hat nun außen herum einen unschönen Kleberrand, der auch mit Waschen nicht mehr weggehen wird. Lange Rede, kurzer Sinn... dieses T-Shirt wird in Annes Schrank wandern und die Tage nähe ich es halt neu. Zum Glück habe ich noch genug Material für noch eins...



Aber der Bus hält dafür bombenfest :)

FacettenReich 11.06.2011, 14.16| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nähen

Banktermin

Sowas macht richtig Laune, wenn man zwei kleine Kinder dabei hat. Nachdem das Malbuch vollgekritzelt und sämtliche Werbegeschenke bespielt waren, wurde für das etwas übellaunige große Kind der Not-Joker gezogen: Mein iPhone! Drei Maulwurf-Folgen auf you tube waren nötig, bis wir mit unserem Termin durchwaren. Dann war auch das Zaubermädchen "warm" und wollte bei der (uns bekannten) Filialleiterin auf den Schoß. Diese war sehr angetan. Nur bekam leider keiner so recht mit, dass die Zaubermaus derweil auf Schatzsuche in ihrer Nase ging. Das war vielleicht ein Überraschungseffekt, als sie ein recht stattliches Fundstück zu Tage förderte, der Filialleiterin stolz unter die Nase hielt und "Guck mal, Anne Popel!" durch die Bank trötete...

FacettenReich 10.06.2011, 22.18| (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Ein Geschenk...

...ist letzte Nacht im Nähzimmer entstanden. Das war dann für mich die dritte lange Nähnacht in Folge. Man, wat hab ich Augenringe. Aber das Teil war für heute versprochen. Und das wusste ich ja schon ein paar Tage länger...

Es sollte so eine Tasche wie meine sein und die Freundin, für die sie ist, zog ein Ikea-Stöffchen aus meinem Regal. Nichts leichter als das :)



Am Samstag erreicht sie dann ihre endgültige Besitzerin und ich hoffe, sie gefällt ihr :)

FacettenReich 09.06.2011, 21.14| (6/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nähen

Wochenendschnipsel

Läuft an verlängerten Wochenenden eigentlich die Zeit schneller, damit sie sich nicht auch noch verlängert anfühlen? Wo ist es nur geblieben?

*****

Meine Kinder sind die Wasser-Sand-Matschkönige. Nein, eigentlich haben sie's noch viel lieber, wenn noch ein bisschen Erde dazukommt. Dann ist der Matsch wenigstens schön schwarz. Warum nur hab ich völlig vergessen, dass ich im Besitz einer ... nein, dreier ... Kameras bin? Ich weiß, weil ich fast vergessen habe, dass ich blogge ... eigentlich... Aber im Kopf habe ich jetzt viele lustige Bilder :)

*****

An Himmelfahrt sind wir nicht mit dem Bollerwagen durchs Land gezogen. Nein. Vielmehr mit dem Fahrrad... zum "Open-Air-Gottesdienst", bei dem unser Kindergarten und damit auch mein großes wunderbares Kind wieder beteiligt waren. Brav, ne?

*****

Am Brücken-Frei-Freitag ... oder so *g* ... gab's eine Powershopping-Tour. Der Liebste bekam zwei neue Anzüge und zwei zusätzliche Business-Hosen. Die Kinderlein bekamen jeweils noch ein paar hitzeinspirierte Sommerklamotten. Frau Wörmchen bekam ... nix. Ich hab in unserem großen neuen tollen Einkaufzentrum mit den unzähligen Klamottenläden nix gefunden. Jedenfalls nix was passt UND gefällt... *grummel*

Ich war fest entschlossen, mir einfach was zu nähen. Aber da war ja noch das Versprechen, erstmal mindestens 5 Teile vom Flickstapel zu reparieren, bevor ich überhaupt etwas Neues nähe. Die 5 Teile hätte ich geschafft. Heute abend also :)

*****

Einen Abend und einen Nachmittag hab ich trotzdem im Nähzimmer verbracht. Mit jeweils einer lieben Nähfreundin. Sehr schön. Sehr kreativ. Nur halt nicht für mich (und deswegen nix zu zeigen). Macht aber nix. Hauptsache Nähspaß :)

*****

Die schlimmsten Sünden des Wochenendes: einmal Currywurst mit Pommes (meine Güte, war die gut *g*) und gestern Cup-Cakes backen. Viel zu viele. So viele, dass immer noch welche übrig sind. Sehr schlecht... Ich fürchte, der Wiegetag morgen fällt doch wieder aus. Normale Wochenenden sind für mich schon schwer durchzuhalten. Vier Tage gehen gar nicht...

*****

Der krönende Abschluss gestern abend: Familiäres Zeckensuchen. Auch da war ich wieder die Einzige, die keine abbekommen hat...

Die Viecher können nur aus unserem Garten sein und das hatten wir in der Form noch nie. Mir verleidet es den Aufenthalt im Garten nun schon etwas. Was mach ich nur jetzt? Gelernt habe ich aber dabei, dass man durchaus auch Dinge kann, von denen man bisher dachte, man könnte sie nie... bis man sie einfach können muss. Also in diesem Fall: Zecken abzupfen. Bäh... Aber ich war gut :)

FacettenReich 06.06.2011, 10.20| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Herz