Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Alltagsschnipsel

08. April 2017 - Wieder da...

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder. Sieht so aus, als wäre mir da ganz ungeplant eine größere Pause passiert. Danke, dass der ein oder andere nachgefragt hat. Es ist alles in Ordnung...

In den letzten paar Wochen habe ich mich endlich wieder etwas näher mit dem Fotografieren beschäftigt. Ich habe einen Fotokurs besucht, weil ich endlich wollte, dass gute Bilder kein Zufall mehr sind. Schon dabei hatte ich so einige Aha-Effekte. Ich habe zum Beispiel die Gegenlichtblende wieder aus der Zubehörkiste gekramt und nun dauerhaft auf der Kamera. Einen guten Polfilter habe ich mir auch zugelegt. Eins meiner Objektive hat sich als absoluter Fehlkauf offenbart. Dafür sind die Wünsche jetzt irgendwie teurer geworden. Aber das kann warten...

Ich habe auch die Videos von Benjamin Jaworskyj bei Youtube entdeckt und kann sie sehr empfehlen. Er arbeitet so herrlich unkompliziert und zeigt, dass man durchaus auch mit dem günstigen Standardzubehör der Spiegelreflexkamera gut arbeiten kann. Ich bin wieder sehr oft unterwegs mit Kamera und es macht wieder großen Spaß.


FacettenReich 08.04.2017, 17.29 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

23. Januar 2017 - Zu spät...



Ich hatte schon fast gebucht - Bahn und Hotel für die ganze Familie. Der Plan war, in den Osterferien ein paar Tage Urlaub in Berlin zu machen. Ich wollte das verbinden mit dem viel zu lang aufgeschobenem Besuch bei meiner Oma in Potsdam. Irgendwas war immer. Und 600 km sind auch nicht gerade ein Katzensprung. Aber in drei Monaten endlich...

Ich werde diese Reise nun viel früher machen. Demnächst schon...

Und allein...

Zu ihrer Beisetzung...

(Schiebt solche Dinge niemals auf! Der Bumerang mit der Aufschrift "zu spät" trifft hart...)

FacettenReich 23.01.2017, 20.42 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

10. Januar 2017 - Wintertag



Ich mag die Dämmerung, auch wenn es ein trüber Tag war. Aber das Licht des Sterns im Kirchturm tut da besonders gut. Bis Anfang Februar bleibt er dort noch hängen...

An dem Tag hat der große Sohn nun auch seitens der Schule ganz viel Lob und die uneingeschränkte Empfehlung für das Gymnasium erhalten. Wir sind stolz wie Bolle ;-)

FacettenReich 12.01.2017, 13.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

5. Januar 2017 - Spaziergang



Die grüne Oase in direkter Nähe ist in dieser Stadt ein Segen...

FacettenReich 06.01.2017, 08.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2. Januar 2017 - Raus!



Der Hund muss an die Luft. Die Frau mit Facetten auch. Also Laufschuhe geschnürt, den Hund aus der Haustür gebeten und los geht's...

Somit wäre die Sache mit den Vorsätzen auch klar. In diesem Jahr will ich wieder auf mich selbst achten. Ich will mir selbst wieder wichtig werden...

Dieses Jahr wird viel Neues mit sich bringen. Nach 10 Jahren Auszeit kehre ich zurück ins Berufsleben und ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Es wird auch das Jahr, in dem das große Kind von der Grundschule ins Gymnasium wechselt und das ist ein ziemlich großer Schritt! Es ist auch das Jahr, in dem ich 40 werde... ok... Schluss jetzt! Alles zu seiner Zeit ;-)

FacettenReich 02.01.2017, 16.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

1. Januar 2017 - Und noch ein neuer Anfang...



FacettenReich 01.01.2017, 23.43 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

6. November 2016 - Gegen das Novembergrau

Den Farbtupfer des heutigen Tages bekam ich heute früh geschenkt. Das Blümchen war die Predigtrequisite aus dem Pfarrgarten ;-)



Gestern war vielleicht ein Tag... Fackelumzug und danach theoretisch noch gemütliches Beisammensein. Leider berichtete mir der Nachbar dann, es würde im Wohnblock direkt neben unseren Häusern brennen. Dann kann ich natürlich nicht mehr in Ruhe klönen und bin heimgedüst. Dort ganz viel Blaulicht. Alle Bewohner draußen auf der Straße. Aber es war kein offenes Feuer. Es war wohl ein Schwelbrand in einer Wohnung, deren Bewohner gerade nicht zu Hause waren. Hund und Hamster wurden gerettet. Die Hütte auch...

Und morgen dann vielleicht wieder tagesgenau :-)

FacettenReich 06.11.2016, 21.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

4. November 2016 - Gegen das Novembergrau

Nochmal einen Tag im Verzug. Der Monat begann holprig...

Gestern süß: der Dackel bekam einen Anzug. Das gefällt ihm gar nicht. Aber den Trichter am Hals mag er noch weniger. Außerdem ist der Trichter nicht dackeltauglich. Er muss der Kopflänge wegen entsprechend groß sein, damit er sich wirklich nicht an der Wunde lecken kann. Aber dann sind leider die Beine zu kurz, um damit noch laufen zu können. Ich wusste gar nicht, dass es sowas wie medizinische Tierklamotten gibt...



Er tut sich angezogen schon sehr leid ;-)

FacettenReich 05.11.2016, 16.40 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

1. November 2016 - Gegen das Novembergrau

Jedes Jahr im November stellt sich die von mir sehr geschätzte Frau Mutti dem Grau des Novembers, sucht das Schöne eines jeden einzelnen Tages und bloggt darüber. Das ist jedes Jahr sehr inspirierend. Und obwohl mich persönlich noch kein November belastet hat - ganz im Gegenteil, ich mag es sehr, wie das Jahr leise geht und dieser Winterschleier sich auf die Natur legt - habe ich das erste Mal das Bedürfnis, mich an diese Idee dranzuhängen.

So golden der letzte Oktobertag gestern war, so trüb und grau startete heute dieser November. Kein Grund, nicht rauszugehen. Mit Hund ist nicht rausgehen genau wie bei Frau Mutti sowieso keine Option. Also alle warm einpacken und Hund und Kinder lüften. Der Mann und ich Hand in Hand hinterher...  



Das war schön. Und das war ein letztes Luft holen vor dem Nachmittagsbesuch der Schwiegereltern bei uns. Ich wollte es ihnen sagen - die Neuigkeiten, die unser Leben nun noch etwas mehr verändern werden. Es war nicht ganz klar, mit wieviel Zustimmung ich rechnen kann. Aber es war gut. Ich war selbstsicher und gut... ;-)

(Sorry, aber ich kann ja nicht am ersten Tag gleich alles erzählen *g*)

FacettenReich 01.11.2016, 22.17 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Neue Wege


Schon wieder habe ich mich hier länger dünne gemacht. Aber die möglichen Blogbeiträge überholen sich schneller, als ich sie tippen kann ;-)

Neue Wege... 

Heute habe ich einen tollen Menschen kennengelernt. Er ist halb so alt wie ich und seit nun einem Jahr in Deutschland. Ich habe eine Ewigkeit Anlauf gebraucht, um diese Bekanntschaft aus der virtuellen Welt auch in mein richtiges Leben zu lassen. Ich wusste schon nach ein paar Momenten nicht mehr, wieso eigentlich. Wir sind durch Heidelberg gelaufen, haben irgendwo etwas gegessen, viel (wenn auch etwas holprig) erzählt ... viel Stoff zum Nachdenken habe ich nun. Ich freu mich sehr über heute.

FacettenReich 22.10.2016, 00.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Instagram: