Hafenrundfahrt

Ein paar Urlaubsbildchen hätte ich noch. Heute die der Hafenrundfahrt in Rostock. Also in Warnemünde ab ins Boot und los geht es:





Vorbei an Schiffen, deren Name besonders die Kinder sehr amüsiert hat ;)



Und an diesem prominenten Schiffchen, welches eher wie ein Hochhaus auf dem Wasser anmutete. Mit vielen Gästen, die an Bord geblieben sind (obwohl die Aida blu eigentlich fast den ganzen Tag im Hafen lag) und wild winkend jede vorbeituckernde Nußschale begrüßt haben. Sehr lustig :)



Oder doch lieber auf den Steg setzen - möglichst weit draußen - und stundenlang dem bunten Treiben zuschauen?



Hach... wie lange ist das jetzt nochmal her? Will wieder hin...


FacettenReich 16.10.2012, 21.42| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: unterwegs

Happy Birthday!

Meine allerliebste Frau Seddybrinchen hat heute Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!



Es ist schön, dass du da bist :)


FacettenReich 16.10.2012, 10.38| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Sport!

Juhu! Ich gehe heute Abend für den Mann ins Training! Ich werde zwar kein adäquater Ersatz für ihn sein, aber ich freue mich so drauf. Im Sommer konnte ich schon einige Male auf dem Beach-Feld dabei sein. Aber Hallentraining wird für mich seit ungefähr 4 Jahren wieder das erste Mal sein :)

(Und ich habe Sport mehr als nötig...)

(Blöd ist allerdings, dass ich für den Liebsten einspringe, weil er sich nicht gut fühlt. Hatte ich "Alle sind wieder gesund." gesagt?)


FacettenReich 15.10.2012, 18.42| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

In der Zwischenzeit...

Alle sind wieder gesund. Der Alltag hat uns wieder. Mit Kindergarten und dem sonstigen alltäglichen Wahnsinn, der so dazu gehört...

In der Zwischenzeit haben wir auch die Familienkutsche, die uns so viele Jahre treu begleitet hat, verkauft. Das ging schneller, als geplant. Und das führt dazu, dass ich nun bis Mitte November meistens kein Auto habe, weil der Mann mit dem anderen unterwegs ist. Trotzdem bin ich froh. Es ist in guten Händen. Mitte November dürfen wir dann unser neues sehr sehr kleines Schwarzes abholen. Zwei große Autos brauchen wir wirklich nicht.

Die nächsten vier Wochen ist das Fahrrad mein Auto.


FacettenReich 15.10.2012, 17.27| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Wir hier so...

Geplant war eigentlich, dass ab heute wieder normaler Alltag herrscht. War auch kurz. Gegen 11 Uhr heute Vormittag wurde ich dann telefonisch vom Kindergarten gebeten, das Zaubermädchen abzuholen. Es ginge ihr nicht so gut. Vorgefunden habe ich ein kleines Häuflein Elend. Die arme Maus...

Den Rest des Tages verbrachte sie dann an mir klebend. Auf meinem Arm beim Versuch, Haushaltsdinge zu tun. Bauch auf Bauch auf dem Sofa, nachdem ich den Versuch, Haushaltsdinge zu tun, aufgegeben hatte. Fieber und Schmerzen. Kopf und Ohr und Gesicht. Das Fieber war wenig beeindruckt von meinem Ibuprofen-Saft. Die Schmerzen wurden aber erträglich. Notfalltermin beim Kinderarzt um 18.40 Uhr. Ergebnis: Ein gereiztes Mittelohr. Und das Kind hat meine verengten und geknickten Gehörgänge abbekommen. Nachdem sie nun schon optisch so gar nichts von mir hat, hätte es das jetzt dann nicht gebraucht. Morgen nochmal Kontrolle, ob sich nicht doch eine richtige Mittelohrentzündung entwickelt.

Selten habe ich mich so hilflos gefühlt, wie in der einen Stunde, die das Schmerzmittel brauchte, um zu wirken...


FacettenReich 08.10.2012, 22.10| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Fauler Tag

Naja, was heißt faul. Ich hatte tausend Pläne und eine lange Liste für heute. War irgendwie nix. Was ich statt dessen hatte, tat zu wenig weh, um es Migräne zu nennen. Aber es war trotzdem stark genug, um meine Aktivitäten auf wenige Notwendigkeiten zu beschränken. Also sowas wie Kinder aus dem Kindergarten abholen, ihnen Marmeladenbrötchen als Mittagessen zu schmieren, Getränke und Gummibärchen auf den Tisch zu schieben...

Bis morgen hoffentlich ... dann mit doppelt langer To-Do-Liste und gesünderer Ernährung ... uff ...


FacettenReich 04.10.2012, 18.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Erkenntnisse aus großen Höhen ;-)

Im Badezimmer war ich zwar nicht, dafür aber im Hochseilgarten "Fun Forest" in Kandel.
Das war definitiv eine Erfahrung der besonderen Art.

Erstens:
Man kann trotz Höhenangst einen Parcours in über zehn Metern Höhe bezwingen.

Zweitens:
Klettern macht definitiv "Rücken". Ich habe jetzt Rücken.
Ob das gut ist entscheide ich dann morgen, wenn der dazugehörige Muskelkater eintritt.
Ich bin auf Qualen gefasst ;-)

Drittens:
Wenn bei zwölf Metern Höhe die Gewissheit kommt, dass das Ziel nochmal doppelt so hoch ist, siegt die Höhenangst.
Ich bin trotzdem stolz!

Jetzt Couch, dann Bad, dann Bett.
Ich. Kann. Mich. Nicht. Mehr. Bewegen.


Seddybrinchen 03.10.2012, 20.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Erkenntnisse aus dem Badezimmer

Erstens: Beim Haare trocknen so mit beiden Armen nach oben finde ich mich dann doch optisch ganz in Ordnung. Ich gehe jedoch davon aus, dass diese Haltung nicht alltagstauglich ist und demnächst auch nicht modern wird...

Zweitens: Epilieren ist eine moderne Form der Selbstkasteiung und das mein Gerät dafür "silk epil" heißt, macht die Sache nicht besser. Dafür habe ich mir jetzt ein Stück Kuchen verdient!

Drittens: Auch zwei Jahre nach der Venenoperation ist der Nerv in meinem Bein ("Das kann schon mal bis zu einem halben Jahr dauern." sprach der Doc damals) immer noch kaputt. Diese Tatsache macht Zweitens nicht angenehmer. Ich tröste mich ein wenig mit dem Gedanken, dass etwas, was schmerzt, immerhin nicht tot ist. Trotzdem sollte ich mich so langsam mal mit der Tatsache vertraut machen, dass ich noch ein zweites Bein habe, das operiert gehört...


FacettenReich 03.10.2012, 13.03| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Goldener Oktober

Gegen den goldigen Septembertag gestern konnte dieser erste Oktobertag aber zumindest wettermäßig nicht anstinken. Trotzdem hoffe ich sehr, wir werden diesen Monat noch mit ein paar tollen Tagen verwöhnt. Vorzugsweise am Wochenende bitte. Samstags, wenn's geht. Die Gartenbaustelle ist zwar weiter, als wir erhofft hatten, dieses Jahr zu kommen, aber jetzt hat uns der Ehrgeiz gepackt und wir wollen mehr. Mal sehen, wie weit wir am Ende wirklich sind :)

Heute war der Kindergarten zu. Ich habe heute morgen (so früh hat in den vergangenen zwei Wochen der Wecker nie geklingelt) mit den Kindern Frau Waldspecht eingesammelt. Wir haben im Vorbeiflug noch eine Tüte voll Brötchen organisiert und landeten zum Frühstück schließlich bei Kalle und Dieter in Heidelberg. Perfekt!

Und schwupps, war Mittag. Wir zogen weiter. Erledigten Dinge. So Sachen halt...


FacettenReich 01.10.2012, 22.51| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne