Öfter mal was Neues...

Und damit der Alltag nicht zu banal startet, beginnen wir ihn mit einem Besuch beim Kinderarzt. Mit dem Zaubermädchen. Tapferkeitsbrezeln abholen, die gerunzelte Stirn (und den beachtlich gewachsenen Vollbart) des Kinderarztes bestaunen und eine Diagnose abholen, die ich so schon selbst erkannt hatte: Nesselsucht mit unbekannter Ursache.

Besonders frustrierend für alle Beteiligten ist, dass es besonders die dem Kind so wichtigen Berührungen sind, die diese juckenden roten Flecken und Quaddeln hinterlassen. Normales Hochheben. Kuscheln. Oder so alltägliche Sachen wie Schuhe, eine Kleiderfalte oder der Autogurt... In den meisten Fällen klingt das nach einer Weile wieder ab, ohne dass man die Ursache je herausfindet. Ich finde, nach 2 Wochen könnte diese Weile jetzt bald vorbei sein...

FacettenReich 21.10.2013, 10.37| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: die Kinderlein

Noch einmal kurz zurück blicken...

Gestern abend sind wir wieder zu Hause angekommen. So schön der Urlaub auch war, nach Hause kommen ist doch immer wieder das Beste daran...

Diesmal wurden wir auf der Fahrt begleitet von einem sehr schönen Sonnenuntergang.



Am Tag davor - unserem letzten Urlaubstag - waren wir mit den Mühlenfüchsen noch in Stralsund. Das Ozeaneum war unser Ziel.



Da ich dort aber einen Euro in die Fotoerlaubnis investiert habe und auch sehr viel fotografiert habe, zeige ich euch das in einem eigenen Beitrag. Deswegen gibt es vorerst nur noch einen Blick auf die Brücke auf die Insel Rügen :)



FacettenReich 20.10.2013, 21.52| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder

Draisinen-Tour

Einmal Hand auflegen und der Kartenleser tut wieder. Deswegen kann ich euch heute auch noch die Fotos von der gestrigen Tour mit der Draisine durch die schöne mecklenburgische Herbstlandschaft zeigen. Einfach so. Ohne viele Worte...



Immer den 4 Füchsen aus der Wassermühle Schloen hinterher. Achja... das ist ein Suchbild: Such den vierten Fuchs! *gg*



Da sind die Beinchen wohl noch ein paar Jahre zu kurz...

Und ansonsten viel goldener Herbst:















FacettenReich 15.10.2013, 22.49| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder

Ausflug

Ich habe Schmerzen an Stellen, bei denen ich nicht mal wusste, dass ich dort Stellen habe. Und nein, ich möchte das jetzt nicht genauer erläutern...

Heute: Mit der Fahrrad-Draisine quer durch viel mecklenburger Landschaft. 26 Kilometer sollen es insgesamt sein. Mir war bis nicht klar, wie diese für das Auge fast unsichtbaren Steigungen auf so einer alten Bahnstrecke spürbar sind, wenn man sie mit Muskelkraft überwinden muss. Aber wir sind letztenendes wieder "daheim" angekommen. Mit zusammengebissenen Zähnen.

Ich würde das euch zu dem Tag auch wirklich gern Bilder zeigen, aber eben hat mir mein Kartenleser den Dienst quittiert. Schade :)

(Aus einem weiteren schönen Tag mit den Mühlenfüchsen *g*)

FacettenReich 14.10.2013, 23.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Das letzte Einhorn

Wir haben es heute gefunden :-)



Es wohnt im Natur- und Umweltpark Güstrow. Der Chef der Herde war allerdings eher der hier:



Ein wunderschöner Tag, an dessen Ende wir müde auf das Sofa unserer Herberge plumpsen :-)

FacettenReich 14.10.2013, 00.01| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder

Heidelberg

Heidelberg ist eine kleine heimliche Liebe von mir. So viel Zeit habe ich dort verbracht. Viel schöne Zeit. Den möglicherweise besten Job meines Lebens hab ich dort gehabt. Ein paar sehr interessante Menschen hab ich da getroffen, kennen gelernt. Ein paar wenige davon sind geblieben. Immer, wenn ich in Heidelberg aus dem Auto steige, überkommt mich so ein gewisses "Ich war nie wirklich weg-Gefühl"...



Heute waren wir - der wunderbare Mann an meiner Seite hat schon Urlaub - in Heidelberg zum Frühstück verabredet. Mit lieben Menschen. Nämlich mit Kalle und seinem Liebsten und mit Frau Waldspecht ... leider ohne Liebsten. Aber irgend jemand musste heute schließlich Brötchen verdienen ;-)

FacettenReich 07.10.2013, 20.43| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Picture my Day - Day Nr. 14

Das Regenbogenzebra ruft zum Picture my Day - Day Nr. 14. Nicht, dass ich von den dreizehn davor schon mal etwas mitbekommen hätte, aber zu diesem vierzehnten ereilte mich letzte Nacht noch die Einladung bei Facebook. Da ich ja den Plan für heute kannte, klickte ich nur vorsichtig auf "vielleicht teilnehmen". Der Tag war sehr arbeitsreich. Aber ich habe trotzdem fotografiert. Hier nun mein Tag in Bildern:



(Frühstück!)




(Bereit! Und dem ungünstigen Wetter angepasst.)

Und dann ging es den Pflanzen in Nachbars Garten an den Kragen. Alles platt machen lautete die Anweisung. Zu viert machten wir uns ans Werk. Ich hab mit das Rosenbeet vorgeknöpft. Nicht ohne mir die blühenden Stengel für die Vase zu retten :)





(Vorstellung des großen Sohnes von einem hübschen Blumen-Arrangement *g*)




Letzten Endes waren es 7 Rhododendren, 3 Azaleen, 8 Rosen und einiges an Kleinkram, was in unseren Garten umgesiedelt wurde. Zufällig hatten wir da gerade noch ganz schön viel Beet frei ;-)

Danach gab es ein heißes Schaumbad für mich und davon erspare ich euch lieber das Bild. Jetzt muss ich auf's Sofa. Ohne Kamera. Der wunderbare Mann winkt mir von da mit einem Glas Hugo. Prioritäten und so...

(Und ja, das ist so gehäuft betrachtet zu viel "Lomo-Effekt". Aber das ist mir jetzt einfach mal egal.)

FacettenReich 04.10.2013, 21.43| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Tag der deutschen Einheit

Und ich wurde heute auch nur einmal gefragt, ob ich diesen Tag besonders feiere, weil ich doch nun hier sein darf...

Kleine Anmerkung: Ich bin damals nicht geflüchtet, wurde nicht rausgeschmissen, wurde in keinem Kofferraum rausgeschleust und bin auch nicht über eine Mauer gehüpft. Ich war 12. Und ich habe mich 8 Jahre später ziemlich banal einfach in meinen kleinen Trabi gesetzt und bin von Sachsen nach Hessen gefahren. Und ich bin dort geblieben. Für ein Weilchen. Bis ich drei Jahre später in die Pfalz weitergezogen bin. Das ist inzwischen eine gefühlte kleine Ewigkeit her und es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens :-)

Den freien Tag haben wir genau da verbracht. Mitten in der Pfalz. Wandern im Pfälzer Wald. Von der Rietburg aus den Blick über die Weinberge streifen lassen. Sonne tanken. Wissen, dass alles gut ist...



FacettenReich 03.10.2013, 20.36| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Oktober!

Ich liebe den Oktober. Immer schon. Oktober ist golden. Oktober ist sonnig. Trotzdem möchte man sich abends in eine warme Decke kuscheln oder an den Menschen neben sich ... oder beides. Tee trinken. Bücher lesen...

Im Oktober ist für mich meistens eine Zeit, um größere Projekte anzugehen. Und um die Trägheit, die sich (bei mir jedenfalls) in der Hitze des Sommers eingeschlichen hat, wieder abzuschütteln. Große Projekte habe ich nun genug vor mir liegen. Und jedes einzelne davon liegt mir sehr am Herzen. Zu gegebener Zeit - oder vielleicht auch, wenn ich's einfach nicht mehr aushalte - erzähle ich euch mehr darüber ;-)

Ich hab dann jetzt mal zu tun. Habt eine schöne Woche...

FacettenReich 03.10.2013, 00.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Instagram: