Ausgewählter Beitrag

Das kleine Schneiderlein

Das Shirt aus dem vorhergehenden Post gefällt dem Tochterkind wirklich sehr. Sie hat es den halben Tag begeistert getragen. Nur die Ärmel fand sie etwas lang und sie wollte sie immer nach oben schieben. Sie ist halt gerade kurze T-Shirts gewöhnt...

Heute nachmittag wollte sie basteln. Begeistert schnibbelte sie mit ihrer Bastelschere Papier klein. Sie kann das schon erstaunlich gut für ihr Alter. Ich kümmerte mich um den Haushalt. Nach ein paar Minuten präsentierte sie mir stolz die "gekürzten" Ärmel des neuen T-Shirts. So stolz, dass es echt schwer war, ernst zu bleiben und einen Vortrag darüber zu halten, dass man an fertigen Klamotten möglichst nicht mehr rumschnibbelt.

Sie hat wirklich nur die Ärmelbündchen zerschnitten. Das dafür aber gründlich. Wie gesagt, sie kann das schon erstaunlich gut. Da das restliche Shirt aber ganz ist, weiß ich ja, was ich heute nacht zu tun habe...

FacettenReich 05.09.2011, 19.21

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Kaddi

Eine junge Dame, die weiß, was sie will... und das dann auch durchzieht...

*lach*



vom 06.09.2011, 21.34
5. von Edith T.

neee - ich lache jetzt nicht *ggg*

vom 06.09.2011, 21.12
4. von Anette

*lol* - Sei froh, dass nicht die Haare gekürzt wurden ;-) ...
Ich werde hier alle Schweren außer Sichtweise deponieren :ok:
Es gibt Schlimmeres und du wolltest du eh noch ein bisserl im Nähzimmer entspannen ...

vom 06.09.2011, 20.40
3. von isa

ihr habt wirklich gute Kinderscheren. :D Da macht schnippeln Spass. Ich dachte erst dass sie die Haare stylen wuerde aber so einen Shirtaermel zuschneiden ist ja auch eine mega Leistung.

vom 06.09.2011, 11.20
2. von Steffi

:)
Das ist ja unterm Strich extremst süß!

vom 05.09.2011, 22.33
1. von Tanzende Mama

LOL
...eifert ganz der Mama nach in Sachen Kleider-Design...
vielleiht ist ja der 7/8 Look für Ärmel bald schwer im Kommen ;)
Viel Spaß beim Verarzten des Shirts heute Abend...



vom 05.09.2011, 21.17
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.