Ausgewählter Beitrag

Kleine Brüder

Das erste Baby, dem ich in meinem Leben jemals die Windel gewechselt habe, war der älteste meiner drei jüngeren Brüder. Später haben wir uns viele Jahre ein Zimmer geteilt. Als er 7 und ich 14 Jahre alt war, trat mir der niedliche kleine Rotzbengel eine bleibende Erinnerung ins Schienbein. Zehn Jahre später zog er aus der für ihn perspektivlosen Kleinstadt in Sachsen zu mir in die Pfalz. Ich kam selbst erst kurz vorher aus Hessen, wo ich 3 Jahre lang mein Glück versucht hatte, in die Pfalz. Und wir teilten uns meine Wohnung. Beide mit nichts außer der wunderbaren Möglichkeit auf einen Neuanfang in der Hand versuchten wir, die Beine wieder auf den Boden zu bekommen. Das ist uns beiden gelungen. Jetzt ist es 13 Jahre später und jeder von uns hat seinen eigenen Weg gefunden und lebt sein Leben...

Und heute wurde der kleine niedliche Rotzbengel endlich Papa! Stell sich das mal einer vor!

Herzlichen Glückwunsch, Kleener!

Und auch, wenn sie den errechneten Entbindungstermin um ein paar Tage verfehlt haben, würde ich das als Punktlandung bezeichnen. Oder was ist es sonst, wenn das kleine Ost-West-Baby sich ausgerechnet den Tag der deutschen Einheit als Geburtstag aussucht? 



*hach*

*schnüff*

Eure Sandra

FacettenReich 03.10.2014, 23.09

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Stern