Ausgewählter Beitrag

Warnemünde

Oder auch "Wir war'n in Münde" (das war Kindermund *g*)

Wir waren also während unseres Urlaubes an der Ostsee in Warnemünde. Das war übrigens gleich der Tag nach dem Tag, an dem wir in Waren waren... (schiebt das bitte auf das zweite Glas Rotwein, welches gerade vor mir steht...).

Hier nun ein paar bebilderte Eindrücke aus Warnemünde. Es war ein toller Tag. Auch für die Kinder ein in Erinnerung bleibendes Erlebnis. Wann hat man hierzulande schon so viel Strand vor und so viel Wind um die Nase :)












FacettenReich 27.09.2012, 22.46

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Edith T.

Deine Fotos rufen schöne Erinnerungen in mir wach.
Warnemünde mit seinem Hafen und den Leuchttürmen gefällt uns immer wieder gut, der Blick kann weit schweifen und ich habe dort jedes Mal das Gefühl von Weite und Freiheit.
Kann es sein, dass der Eindruck von "Dunkel" durch die schwarze Vignettierung der Fotos entsteht?

LG Edith

vom 28.09.2012, 09.15
1. von kalle

Oh, sieht irgendwie bedrohlich windig/stürmisch aus. Ich habe den Ort in strahlender Erinnerung, obwohl ich ihn auch schon oft im Regen erlebt habe. Doch Regen ist vergänglich, und nie war es ganz trist oder grau, sondern eher blau - wie das Meer,

knutscha kalle

vom 27.09.2012, 23.48
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne