Glücklich...


... für all die vielen Anrufe, Mails, Kommentare ... und Besuche! So viele wunderbare Menschen an meiner Seite...

FacettenReich 24.04.2015, 13.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

38

Ist schon wieder so weit... Aber was ich eigentlich sagen wollte: Hinter den Kulissen bastelt unsere wunderbare BLW-Blogchefin und ihr Meister der Technik neuerdings lauter tolle Sachen und aus meiner Sicht passend zum heutigen Tag gab es heute wieder ein neues Feature, welches ich mir schon lange gewünscht habe. Ich kann hier nun meinen Instagram-Feed einbinden

Da... links ;-)

<--

Ansonsten genieße ich den Tag wirklich sehr. Der wunderbare Mann hat sich frei genommen und mir zwei Kuchen gezaubert. Einen dritten Kuchen und einen riesigen Pott Chilli con Carne hab ich selbst gemacht. Der ein oder andere Besucher klingelt heute im Laufe des Tages - völlig planlos und so, wie jeder mag. Das habe ich noch nie gemacht und es ist unerwartet entspannt. Ich werde es mir merken :-) 


FacettenReich 23.04.2015, 15.52| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Neue Wege gehen


Das ist im Leben genau so wie in Wald und Flur. Geht man einen Weg, den man noch nicht kennt, weiß man erstmal nicht, wohin er führt. Im Idealfall hat man draußen eine Karte oder heutzutage auch elektronische Hilfsmittel und damit eine ungefähre Vorstellung vom Ziel. Im Leben hat man meist nur seinen gesunden Menschenverstand. Und ich persönlich auch noch den immerwährenden Kampf zwischen Kopf und Herz. Und am Ende entscheidet oft der Bauch, auf wen von beiden ich besser hören sollte.

Eines weiß ich aber inzwischen ganz genau: der Weg ist dann gut, wenn man merkt, dass das Ziel zweitrangig ist!

Nicht alle Entscheidungen waren leicht. Manche sogar sehr belastend. Andere erleichternd. Einige haben Mut gefordert. Und mit ein oder zwei Entscheidungen werde ich immer hadern, obwohl ich weiß, dass sie richtig waren. Aber die Richtung stimmt und ich weiß natürlich, dass man im Leben Ziele haben sollte. Aber momentan ist mir wirklich der Weg Ziel genug.

Und manchmal will man nur ein bestimmtes Bild posten und denkt, ein paar Worte sollte ich dazu schon schreiben. Und plötzlich gehen die Gedanken auch neue Wege und hier steht am Ende ein Text, den ich gar nicht vorhatte zu schreiben. Und jetzt lass ich ihn stehen. Er kam nämlich direkt aus dem Bauch ;-)

FacettenReich 15.04.2015, 22.43| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Mein Abendmoment



Vorhin nach dem Abendessen hatte ich beim Blick nach draußen das unbändige Gefühl, etwas zu verpassen. Das sah nach einem tollen Sonnenuntergang aus! Also hab ich alles stehen und liegen lassen ("Ich glaube, der Hund muss gaaaaaaanz dringend raus"!), nahm den Dackel und machte mich auf den Weg zu "unserem" Weiher...

Und dort sass ich dann einfach am Ufer im Gras und sah der Sonne bei ihrem spektakulären Abgang zu. Sogar der sonst so aufgedrehte Hund legte sich irgendwann einfach neben mich :-)

*****

Ihr seht, ich bastle hier wieder am Design. Es gibt ein tolles neues Feature - die extra "Startseite" - die ich natürlich gleich einbauen wollte und die jetzt aber noch nicht ganz fertig ist...

FacettenReich 14.04.2015, 22.49| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: unterwegs

Flotter Hüpfer

Das Fröschlein ist uns heute bei der Gartenarbeit über den Weg gehüpft. Ich hab ihn kurz "geknuddelt" und da hin getragen, wo die Hacke ihm nichts anhaben kann. Das mit dem Küssen hab ich lieber gelassen. Er sah nicht aus, als ob er Wert da drauf legen würde ;-)


Aber es war nicht unser Garten, denn der eigene Garten ist ja nun langweilig fertig. Deshalb grab ich mich neuerdings durch den Garten von Freunden. Und der hat soviel Potential, dass man dort Survival-Camps für unausgeglichene Manager veranstalten könnte. Mindestens... (bisschen übertreiben gehört beim Bloggen dazu *g*). Jedenfalls hab ich an dieser Wildnis wirklich Spaß ;-)

Soweit meine Recherche übrigens ergibt, ist das ein Grasfrosch...

FacettenReich 10.04.2015, 00.54| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Garten

Lebenszeichen...

Es war wieder recht ruhig hier im Blog wegen Leben und so :-)

Ein kleines Lebenszeichen will ich euch jetzt aber mal schnell hier lassen. Unsere Osterferien sind recht lang und der wunderbare Mann hat Urlaub. Deswegen sind wir viel unterwegs. Unter anderem waren wir auch wieder am Ort meiner Kindheit in Sachsen. Dieses Mal habe ich die ganze Familie mitgenommen. Die Kinder erzählen überall stolz, sie wären das erste Mal "in der Heimat von Mama" gewesen. Mir selbst fällt das Wort "Heimat" in diesem Zusammenhang schon ein bisschen schwer, aber sie sind da sehr unbefangen. Für mich ist Heimat, wo das Herz zu Hause ist. Daher ist die Pfalz hier gefühlt mehr Heimat, als es irgendein anderer Ort je gewesen wäre...

Hauptsächlich waren wir so schnell wieder dort, weil die beste Freundin von damals, mit der ich durch sämtliche Höhen und Tiefen geschlittert bin, ein Baby bekommen hat. Einen kleinen sehr sehr niedlichen frühgestarteten kleinen Kämpfer. Ganz nebenbei merkt man dann, dass es Situationen gibt, die viele Jahre einfach ausradieren. Gefühlt jedenfalls. Ganz selbstverständlich und ungefragt war die Freundin beim schwierigsten Teil dieser Reise einfach an meiner Seite und hat mir die Sache um ein Vielfaches leichter gemacht...



Die Kirche von Waldheim habe ich nun zwar immer noch nicht von innen gesehen, aber immerhin bei der abendlichen Gassirunde mit ihrer Beleuchtung ganz gut getroffen :-)

Die Kirche an sich war auch der Grund, warum ich an Ostern wieder zu Hause sein wollte. Ich hatte mich für zwei Kirchendienste gemeldet, und die wollte ich auch unbedingt machen und erleben. Und so läutete ich die Glocken in der Andacht zur Sterbestunde Jesu am Karfreitag. Am Ostersonntag stand ich früh morgens mit vielen lieben Menschen am Feuer, feierte die Auferstehung und durfte sogar zwei kleine Abschnitte lesen. Gegensätzlicher und bewegender hätte es nicht sein können...

Diese Woche sind immer noch Ferien und Urlaub. Und wir haben vor, das zu nutzen. Ein paar Fotos von der Reise folgen aber in Kürze ;-)

FacettenReich 07.04.2015, 22.32| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

Mein März...

FacettenReich 07.04.2015, 00.20| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Alltagsschnipsel

2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto