Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Bilder

Lago Maggiore (2)

Heute nehme ich euch mit auf unseren Ausflug. Es ging nach Stresa - einer der Orte am Lago Maggiore, von dem aus man entweder hoch in die Berge kam oder auch raus auf's Wasser. Uns war es zu warm für diese kleinen überdachten Boote, mit denen man auf die Inseln fahren konnte. Die Inseln waren auch vom Ufer aus hübsch. Wir wollten lieber mit der Seilbahn auf den Berg. Genauer gesagt brauchte es zwei Seilbahnen und einen Sessellift, bis wir endlich am Gipfelkreuz des Monte Mottarone auf  1.491 Metern Höhe waren. Dort war es dann frisch ;-)



Aber die Aussicht war wirklich überwältigend...





Man kann tatsächlich die sieben umliegenden Bergseen sehen.

Auf dem Berg gibt es auch eine kleine einsame Kirche. Klar, dass ich mir die kurz näher angeschaut habe.





Das war's auch schon...

Bis bald



FacettenReich 28.07.2017, 00.00 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Lago Maggiore (1)

Jetzt gibt es ein paar Fotos aus dem Urlaub. Wir waren am Lago Maggiore in Norditalien. Eine Woche auf einem Campingplatz. Wir haben dort allerdings einen Bungalow gemietet, weil der Mann sich einfach nicht auf Schlafen im Zelt einlassen will ;-)

Der Campingplatz war eigentlich mehr ein Dorf - Camping Village Isolino - ganz nett. Es gab alles, was man braucht. Nur Ruhe hat etwas gefehlt. Trotzdem konnten wir gut abschalten. Wir haben bewusst einfach mal gar nichts gemacht und waren abwechselnd am See, am Pool oder auf unserer Terrasse zu finden. Ich habe tatsächlich zwei ganze Bücher gelesen! An einem Tag haben wir dann doch einen Ausflug gemacht. Die Bilder zeige ich morgen. Heute nur ein paar Bilder vom Platz (alles nur Handyfotos, sorry):



Es war mir ein abendliches Ritual, mich nochmal mit einem Glas Wein an den See zu setzen. Dann, wenn alle Leute weg waren. Das war schön :-)



Unser Esszimmer, Lesezimmer, Spielzimmer... Leben war hauptsächlich draußen.







Morgen dann der zweite Teil. Bis dann...

FacettenReich 26.07.2017, 23.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

09. April 2017 - Tulpenfeld

Gestern war ein sehr fauler Sonntag. Ich hatte frei und so haben wir lange geschlafen, lange gefrühstückt, lange im Garten rumgelegen ... und Eier ausgepustet und angemalt, gekocht (wir hatten den ersten Spargel der Saison) ... wir haben den Tag sehr entspannt rumgebracht :-)

Aber einen kurzen Fotoabstecher habe ich gemacht. In der Nähe des Spargelbauern gibt es ein Tulpenfeld. Wir haben einen hübschen Strauß mit nach Hause genommen und ich ein paar Bilder...


Mit Lightroom bearbeitet. Ich habe dabei ein bisschen übertrieben, aber ich finde, man eskaliert insgesamt viel zu selten ;-) Außerdem lerne ich dieses Programm nun endlich etwas besser kennen und übe noch.

FacettenReich 10.04.2017, 13.11 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heile Bergwelt...

Von unserer kleinen zweitägigen Reise ohne Kinder (die beiden hatten derweil "Urlaub von uns" bei ihrer Tante) habe ich natürlich auch ein paar Bilder mitgebracht. Das war eine sehr wundervolle und nötige Zeit für uns. Wir wurden abends mit einem super leckeren Menü verwöhnt und zogen morgens schon vorm Frühstück (reichhaltigstes und gesündestes Hotel-Frühstück, das ich je gesehen habe!) ein paar Bahnen im Hallenbad inklusive frühmorgendlichem Bergpanorama:


Draußen gab es auch einen hübschen Naturbadeteich. Aber der war zu klein für Bahnen und auch ein wenig kälter. Deshalb schwammen wir drinnen und lagen dann draußen nur faul auf unseren Liegen rum :-)


Wenn der Teich menschenleer war, konnte man ganz viele Vögel beobachten, die im Tiefflug daraus tranken. Mit dabei ein paar Jungtiere, die das noch übten und gerne mal lustig durchs Gras kugelten, weil sie nicht rechtzeitig wieder hoch kamen. 

Und wir sind gewandert. An einem Tag waren es aus Versehen wegen falsch abgebogen sogar 20 Kilometer. Durch Wald und Wiesen. Hoch und runter... Schön war's.



Im Schwarzwald gibt es ganz viele kleine Kapellchen am Wegesrand. Ich muss da immer reinschauen...


Reingehen leider unmöglich. Sie sind immer zu, wenn ich das will. So schön, wie kurz hinsetzen wäre, ein Blick durch den Maschendraht in der Tür muss reichen. Von außen hab ich übrigens keinen Winkel gefunden, aus dem ich das kleine Kirchlein hübsch fotografieren konnte. Immer war ein Schild (Laterne, Auto...) im Weg. Aber trotzdem, so sieht's von außen aus:


Und es befindet sich schräg gegenüber des Hotels.

Von alleine wären wir vermutlich nicht auf die Idee gekommen, in den Sommerferien ein ziemlich teures Wellnesshotel in den Bergen des Schwarzwaldes zu buchen. Aber manchmal muss man ein wenig zu seinem Glück gezwungen werden und "Die Halde" war jeden Euro wert! Wir konnten zwar von einem Gutschein profitieren, den wir vor zwei Jahren zur Hochzeit geschenkt bekommen hatten, werden aber bestimmt wieder hinfahren. Es war schön, diesen Ort kennen zu lernen.

FacettenReich 11.08.2016, 11.32 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Streifzug durch den Wald

Hallo ihr Lieben, ich kann derzeit leider nicht viel schreiben. Nicht, das da nichts wäre, aber es ist alles nicht blogfähig. Aber ein paar Bilder von unserem Streifzug durch den Wald am vergangenen Wochenende würde ich euch gern zeigen...





Wegen dem hübschen Hirschkäfermädchen hätte ich fast den Anschluss zu meiner Familie verloren. Zum Glück hört man meine Kinder ganz gut ;-)






FacettenReich 22.06.2016, 20.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Symbolbild

Endlose Weiten...


Terrassenblick bei Freunden. Andere machen hier Urlaub. Für mich nur eine sehr kurze aber auch sehr nötige Auszeit...

FacettenReich 10.06.2016, 20.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spontanausflug

Der Mann sprach heute "Schatz, ich hab da ein paar Reifen online gekauft. Die müssen wir heute Abend abholen. Was kann man denn in Mainz noch so machen?" Und so kommen unsere Spontanausflüge mitunter zustande...

Wir haben uns für einen Stadtbummel und das Naturhistorische Museum entschieden. Zusätzlich wollte ich die Gelegenheit nutzen, um mich mit der Kamera noch ein weniger vertrauter zu machen. Wir hatten so unsere Anlaufschwierigkeiten. Obwohl, es ist eher mein altes Problem: ich will können, nicht lernen. Aber ich sehe es ja schon ein. Wenn ich ihr Potential ganz ausschöpfen will, muss ich lernen.



Für mich besonders faszinierend war die Tatsache, dass dieses Museum sich in einer alten Kirche befindet. Obwohl mir Kirchen inzwischen einigermaßen vertraut sind, ist es mir hier schwer gefallen, den Räumlichkeiten noch ihre alten Aufgaben zuzuordnen. Nachdem ich zu Hause nachgelesen habe, ist mir das klar. Die alte Kirche beherbergt das Museum bereits seit 1910...



Schon weit vorher wurde die Kirche so umgebaut, dass sie ganze 5 Ebenen hat. Dort sind nun die verschiedensten Ausstellungen untergebracht. Hier allerlei Vögel...



Bei dem Wasserfrosch war ich mir dann sicher, dass ich das Ding mit dem richtigen Schärfepunkt verstanden und nach meinen Wünschen umgesetzt habe ;-)



Danach noch fix einen dicken Eisbecher für alle, den Reifendeal abschließen und dann dem drohenden Unwetter davonfahren...

Spontan ist super, planen kann jeder ;-)

FacettenReich 27.05.2016, 23.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weisheiten


Ich habe in den letzten Tagen viel im Garten gearbeitet. Dabei sind mir tatsächlich ein paar vergessene Tulpenzwiebeln in die Hände gefallen, die ich im Herbst gekauft hatte und dann verdrängt hatte. Und schon hatte ich diesen Spruch im Ohr, der in einem meiner alten Kalender stand.Dieser Schönheit auf dem Bild geht es aber prächtig. Und die vergessenen Tulpenzwiebeln sehen aus, als könnte es den Versuch wert sein, sie doch noch auf gut Glück  einzugraben...

In meinen frühen Blogzeiten habe ich solche Spruchbilder gern und oft gestaltet. Dann lange nicht mehr. Auch aus dem Ärger heraus, dass gerade solche Bilder so oft geklaut werden. Gerade eben war mir aber wieder danach :-)

FacettenReich 14.04.2016, 08.15 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sealife - Ein Sommerrückblick (4)

Heute die Bilder aus dem Sealife, wie gestern versprochen. Ich mache dazu auch gar nicht so viel Gerede...
...weiterlesen

FacettenReich 29.09.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bin gleich zurück

Manchmal dauert es eben etwas länger mit dem auftauchen. Aber jetzt hab ich es!

In den nächsten Tagen gebe ich euch einen kleinen Einblick und zeige euch, wie wir unseren Sommer verbracht haben. Jeden Tag ein kleines Bisschen. Ich hab das jetzt fleißig vorbereitet. So viele Beiträge hatte ich noch nie in der Warteschleife ;-)

Und bis es morgen losgeht, hält unsere süße Dackelnase hier schon mal die Stellung...
Bis bald...


FacettenReich 24.09.2015, 15.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Instagram: